Medienfachwirt Gehalt

Der Medienfachwirt verdient deutlich mehr Gehalt als vor der Aufstiegsfortbildung. Informieren Sie sich hier über Ihren Verdienst!

Welches Gehalt verdient ein Medienfachwirt?

Die Weiterbildung zum Medienfachwirt ist mit der Aneignung eines umfangreichen Fachwissens verbunden. Sie befähigt damit nicht nur zur Übernahme größerer Verantwortungsbereiche, sondern sorgt darüber hinaus auch für ein deutlich höheres Gehalt. Den durchschnittlichen Monatslohn finden Sie in dieser Tabelle:

 MännerFrauenDurschnitt
Gehalt*3.100 €2.500 €2.800 €
 

*) Hinweis: Alle Angaben sind in brutto / monatlich angegeben und auf Grundlage der bisherigen Datensätze erhoben.

Die Frage nach dem Verdienst eines Medienfachwirts ist allerdings eigentlich nicht pauschal zu beantworten. Es sind viele Faktoren, die einen Einfluss auf das Einkommen ausüben. So richtet sich das Gehalt des Fachwirts beispielsweise nach Geschlecht und Alter, nach der bereits erlangten Berufserfahrung sowie nachgewiesenen Zusatzqualifikationen. Welche Möglichkeiten sich mit der Weiterbildung bieten, zeigt sich anhand der konkreten Gegenüberstellung: Das durchschnittliche Gehalt des Fachwirts liegt deutlich über dem Einstiegsgehalt eines kaufmännischen Angestellten.

Nicht nur auf das Einstiegsgehalt, sondern auch auf den Verdienst als Fachwirt mit Berufserfahrung wirken sich Arbeitsort und die Art der Anstellung aus. Vor diesem Hintergrund schwankt das Einkommen stark. Ein jährliches Gehalt von rund 55.000 € brutto ist jedoch keine Seltenheit.

Auswertungen der Angaben von Medienfachwirten zeigen, dass der durchschnittlich erzielte Verdienst zwischen 18.000 und 60.000 € brutto pro Jahr liegt. Mit zunehmender Berufserfahrung ist ein weiterer Anstieg zu erwarten.

Das jährliche Netto wird mit einem Beispiel deutlich: Der 38-jährige Max Mustermann aus NRW erzielt ein Gehalt von 45.500 € brutto jährlich. In Steuerklasse 1 erzielt der kinderlose Medienfachwirt nach Abzug aller Sozialabgaben und Steuern ein jährliches Gehalt von rund 26.500 € netto.