Fachwirt Online Marketing Weiterbildung

Welche Inhalte werden im Lehrgang vermittelt? Was sind die Voraussetzungen? Wo ist die Weiterbildung möglich? Was kostet sie? Hier erhalten Sie alle Infos.

Die Weiterbildung zum Fachwirt für Online-Marketing

Die Weiterbildung zum Fachwirt für Online-Marketing kann in Form eines berufsbegleitenden Präsenzstudiums oder per Abendschule durchgeführt werden.

Anbieter von Online-Marketing Weiterbildungen

Bei folgenden Instituten können Sie eine Weiterbildung im Bereich Online-Marketing absolvieren.

Der Lehrgang im Überblick

Die Weiterbildung zum Fachwirt für Online-Marketing im Überblick

Voraussetzungen

  • Gespür für Neue Medien, Social Media, Web 2.0, Suchmaschinenoptimierung und Marketing
  • Interesse an kaufmännischen und organisatorischen Tätigkeiten

Beginn

Termine für den Beginn der Weiterbildung können direkt beim jeweiligen Anbieter angefragt werden. Generell:

  • im Frühjahr und im Herbst (DDA)
  • im Wintersemester (WAK)
  • im Frühjahr und im Herbst (Studieninstitut für Kommunikation)

Dauer

  • Das berufsbegleitende Präsenzstudium dauert in der Regel 8 Monate (maximal 36 Monate)
  • Die Weiterbildung per Abendschule dauert 3 Semester (1,5 Jahre)

Mögliche Lehrgangsinhalte

Die Inhalte der Weiterbildung zum Fachwirt für Online-Marketing unterscheiden sich je nach Anbieter.

DDA

  • Grundlagen Marketing und Soft Skills
  • Kompakt Basic
  • Fachmodule
  • Kompakt advanced
  • Prüfung und Praxis

WAK

  • Fachkompetenz
  • Verhaltenskompetenz
  • Innovationskompetenz
  • Praxiskompetenz

Studieninstitut für Kommunikation

  • Informationsbeschaffung und Website-Controlling im Internet
  • Online-Marketing-Konzeption, Projektmanagement, Usability Controlling von Webseiten, Webdesign
  • Online-Kommunikationsstrategie, -Konzeption, -Instrumente
  • Online-PR und Texten für das Web
  • Social-Media Marketing
  • Display-Marketing, Online-Media-Planung und Targeting
  • Online-Mediaplanung, Display-Marketing, Targeting, Email-Marketing
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO)
  • Online-Verkauf/ Online-Handel, Mobile-Marketing
  • Rechtliche Grundlagen, Marketing Grundlagen und Marktforschung

Abschluss

"Fachwirt für Online-Marketing DDA" beziehungsweise "Fachwirt für Online-Marketing WAK", "Online-Marketing-Manager/in (komm)"

Prüfungs-voraussetzungen

DDA:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Kommunikation, Marketing oder einem ähnlichen Bereich oder
  • Fachhochschulreife sowie Berufserfahrung in den Bereichen Kommunikation und Marketing oder
  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten Beruf sowie Berufspraxis von mindestens 3 Jahren in den Bereichen Kommunikation und Marketing und
  • ausreichende Prüfungsvorbereitung und Nachweis über erfolgreiche und regelmäßige Teilnahme am Fachstudium

WAK:

  • Mittlere Reife und abgeschlossene kaufmännisch-verwaltende Ausbildung oder
  • Fachabitur (Fachhochschulreife) oder
  • Abitur (Allgemeine Hochschulreife) und
  • Studienbegleitende Beschäftigung oder Tätigkeit (zum Beispiel Volontariat oder Praktikum) im Onlinesektor oder in branchennahen Bereichen

Präsenzphasen und Orte

Die Weiterbildung erfolgt beim Anbieter vor Ort. Sowohl Termine als auch Veranstaltungsorte werden im Rahmen der Weiterbildung bekannt gegeben.

Die Präsenzorte sind

DDA

  • Köln/Düsseldorf
  • Stuttgart
  • München
  • Berlin
  • Hamburg
  • Frankfurt am Main

WAK

  • Köln

Studieninstitut für Kommunikation

  • Düsseldorf

Kosten

  • DDA: 7.800 € (Studienzeit 8 Monate) bis 11.200 € (Studienzeit 36 Monate)
  • WAK: 5.600 €
  • Studieninstitut für Kommunikation: 2.970 €
  • Weitere Kosten für Einschreibung / Aufnahme sowie Prüfung

Förderungs-möglichkeiten

Nachwuchskräfte können sich bei der DDA um ein Stipendium für berufsbegleitende Studiengänge bewerben. Mit Hilfe eines solchen Stipendiums können die gesamten Studiengebühren abgedeckt werden.

Mögliche Tätigkeitsfelder und Branchen

  • Chemische und pharmazeutische Industrie
  • Finanz- und Immobilienbranche
  • Automobilbranche
  • Handel
  • Holzindustrie
  • Hotellerie und Tourismus
  • IT-Unternehmen
  • Management und Beratung
  • Medien- und Informationsdienstleistungen
  • Nahrungsmittelindustrie
  • Werbe- und Marketingbranche

Tipps

Teilnehmer des Studiengangs "Fachwirt Online-Marketing BVDW" erhalten zusätzlich zum Fachwirt-Diplom auch ein "European Diploma in Interactive Marketing".

Welche Inhalte werden vermittelt?

Die Weiterbildung zum Fachwirt für Online-Marketing bereitet die Absolventen hervorragend auf die späteren Anforderungen vor und vermittelt praxisorientierte und aktuelle Kenntnisse und Fähigkeiten.

Die Inhalte der Weiterbildung bei der DDA sind in 5 verschiedene Einheiten gegliedert. Der erste Abschnitt beinhaltet relevante Grundlagen aus den Bereichen Marketing, BWL, VWL, Recht sowie Datenschutz und bildet das Fundament der Weiterbildung. Die zweite Einheit besteht aus kompakten Basics aus den verschiedenen Bereichen des Online-Marketings. Im Anschluss daran werden innerhalb der Vorlesungen noch verschiedene Fachmodule bearbeitet.

Robin Heintze"Die Entwicklung in diesem Bereich schreitet extrem schnell voran, Google hat alleine in den letzten Monaten eine Vielzahl an neuen Möglichkeiten und Funktionen ergänzt. Diese Aktualisierungen und Erkenntnisse aus der täglichen Praxis bei uns in der Agentur fließen auch in alle Seminare und Workshops mit ein. In den Vorlesungen in der WAK erstelle ich mit den Studenten zusammen immer eine Beispiel-Kampagne für einen echten Kunden. Das garantiert maximale Praxisnähe." Robin Heintze, Dozent für Suchmaschinen Marketing an der WAK

Das ganze Interview kannst Du bei bildungsXperten.net lesen.

Bei der WAK gliedern sich die Weiterbildungsinhalte in die 4 Handlungsbereiche Fachkompetenz, Verhaltenskompetenz, Innovationskompetenz und Praxiskompetenz.

Die Inhalte der Weiterbildung zum Fachwirt für Online-Marketing bei der DDA im Überblick:

  • Grundlagen Marketing & Soft Skills
    • Grundlagen Marketing und Marketing-Mix
    • Grundlagen BWL und VWL
    • Marketing-Konzeption
    • Internationales Marketing
    • Werbepsychologie und Kommunikationssoziologie
    • Recht und Datenschutz
    • Strategie und Planung
    • Kommunikationsstrategien
    • Rhetorik
    • Kreativitäts- und Präsentationstechnik
    • Markenführung
  • Kompakt Basic
    • Grundlagen Online-Marketing
    • Integriertes Online-Marketing
    • Digitale Technologien
    • Suchmaschinenmarketing und -optimierung
    • Website-Projektmanagement
  • Fachmodule
    • Social Media
    • E-Mail und Mobile Marketing
    • E-Commerce
    • E-Payment
    • CRM Kundenbindungsmanagement
    • Database Marketing und Datamining
    • Projektmanagement
    • Werbetexte
    • Kundenakquise
    • Kundenbindung
    • Mediaplanung
    • Design-Prozessmanagement
    • Usability
    • Response und Analytics
  • Kompakt Advanced
    • Affiliate Marketing
    • Online-Texten
    • Social Media Marketing
    • Digital Branding
    • Tracking und Analytics
    • E-Mediaplanung
    • Kampagnenmanagement
  • Praxis
    • Workshops
    • Projektarbeit

Die Inhalte der Weiterbildung zum Fachwirt für Online-Marketing bei der WAK im Überblick:

  • Fachkompetenz
    • Ökonomie
    • Marketing
    • Marketing-Kommunikation
    • Marktforschung, Online-Marktforschung
    • Cross Media
    • Corporate Identity
    • Business English
    • Digitales Marketing, Affiliate Marketing, Eventmarketing, Mobile Marketing, Guerilla Marketing, Suchmaschinenmarketing
    • Online Advertising
    • E-Commerce
    • Kundenverhalten
    • Onlinekonzeption
    • Content Redaktion, Copy Writing
    • Kalkulation, Evaluation
    • Medienrecht
  • Verhaltenskompetenz
    • Rhetorik, Verhandlungstechniken, Business Knigge
    • Präsentationstraining, Kameratraining
    • Lerntechniken
    • Selbstmanagement
  • Innovationskompetenz
    • Neuromarketing, Gendermarketing, Targeting, Schulmarketing, Guerilla Marketing, B2B-Marketing
    • Ambient Media
    • Praxiskompetenz
    • Entwicklung und Präsentation eines Online-Marketing Konzepts im Team

Welche Voraussetzungen zur Teilnahme an der Weiterbildung zum Fachwirt für Online-Marketing gibt es?

Im Gegensatz zu verschiedenen Hochschulstudiengängen ist die Teilnahme an der Weiterbildung zum Fachwirt für Online-Marketing nicht von vorgegebenen schulischen Voraussetzungen abhängig. In der Marketing- und Werbe-Branche sind heutzutage sehr viele Quereinsteiger tätig, die über ein umfangreiches Fachwissen verfügen, das autodidaktisch erlangt wurde.

Die Weiterbildung zum Fachwirt für Online-Marketing bietet auch Quereinsteigern die Möglichkeit, sich zu spezialisieren und beruflich aufzusteigen. Eine gewisse Affinität zum Internet und Marketing sollte zusätzlich vorhanden sein.

Des Weiteren sollten die Bewerber mindestens eine der nachfolgend aufgeführten Voraussetzungen erfüllen:

DDA:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, Kommunikation Marketing oder einem ähnlichen Bereich
  • Fachhochschulreife und Berufserfahrung im Marketing-Bereich
  • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten Beruf sowie mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Marketing-Bereich
  • 6 Jahre Berufserfahrung, wenn keine Ausbildung abgeschlossen wurde. Davon müssen die Bewerber allerdings mindestens 3 Jahre im Marketing-Bereich tätig gewesen sein.

WAK:

  • Mittlere Reife und abgeschlossene kaufmännisch-verwaltende Ausbildung
  • Fachabitur (Fachhochschulreife)
  • Abitur (Allgemeine Hochschulreife)
  • Studienbegleitende Beschäftigung oder Tätigkeit (zum Beispiel Volontariat oder Praktikum) im Onlinesektor oder in branchennahen Bereichen

Neben den oben genannten Voraussetzungen sollten die Bewerber auch noch Interesse an Aufgaben aus den Bereichen Neue Medien, Social Media, Web 2.0, Suchmaschinenoptimierung und Marketing haben.

Beginn, Dauer und Kosten des Lehrgangs zum Fachwirt für Online-Marketing

Der Beginn der berufsbegleitenden Weiterbildung zum Fachwirt für Online-Marketing richtet sich nach dem jeweiligen Anbieter. Bei der DDA (Deutsche Dialogmarketing Akademie) ist der Beginn der Weiterbildung je nach Studienort entweder im Frühjahr oder im Herbst möglich, bei der WAK startet der Studiengang jeweils zum Wintersemester. Die Weiterbildung kann nicht in Vollzeit oder per Fernstudium belegt werden.

Die Weiterbildung erstreckt sich bei der DDA über eine Dauer von insgesamt 8 Monaten. Der wöchentliche Präsenzunterricht findet 6 Monate lang jeweils freitags und samstags statt. Neben den wöchentlichen Vorlesungen gehört auch 2 Mal ein 3-tägiger Blockunterricht (Donnerstag bis Samstag) zu diesem Studiengang. Nach der Vorlesungszeit beginnt die Prüfungszeit. Innerhalb dieses Zeitraumes werden alle notwendigen Prüfungen abgelegt, eine Projektarbeit abgeschlossen sowie die Diplomarbeit erstellt. Der von der WAK angebotene Lehrgang zeichnet sich durch eine Dauer von 3 Semestern (1,5 Jahre) aus. Der Unterricht findet 2 bis 3 Mal wöchentlich in den Abendstunden statt.

Die Studiengebühren für die Weiterbildung zum Fachwirt für Online-Marketing belaufen sich bei der DDA auf insgesamt 8.000 Euro, bei der WAK auf etwa 5.900 Euro. Darin sind alle anfallenden Kosten bereits enthalten.

Welche Förderungsmöglichkeiten gibt es?

Sowohl vom DDV (Deutscher Dialogmarketing Verband e. V.) als auch vom BVDW (Bundesverband Digitale Wirtschaft e. V.) werden Stipendien für die berufsbegleitenden Studiengänge der DDA (Deutsche Dialogmarketing Akademie) vergeben. Für ein solches Stipendium kann sich jede Nachwuchskraft bewerben.

Das Stipendium sieht vor, sämtliche Kosten der Studiengebühren zu übernehmen. Somit muss der Stipendiat lediglich noch für die Kosten für Reise und Material selbst aufkommen, für die unter Umständen aber auch der Arbeitgeber eintreten wird.

Präsenzphasen und –orte während der Weiterbildung zum Fachwirt für Online-Marketing

Anbieter

Präsenzphasen

Ort

DDA – Deutsche Dialogmarketing Akademie

Die Präsenzphasen setzt sich aus insgesamt 40 Vorlesungstagen zusammen, wobei 34 Vorlesungstage an einem beliebigen Studienort stattfinden; zusätzlich gibt es 6 weitere Vorlesungstage, die in 2 bis 3-tägigen Blöcken an einem der DDA-Standorte stattfinden.

  • Düsseldorf / Köln
  • Stuttgart
  • München
  • Frankfurt am Main
  • Berlin
  • Hamburg

WAK – Westdeutsche Akademie für Kommunikation

2- bis 3-mal wöchentlicher Unterricht in den Abendstunden; Klausuren, Projektagentur und Seminare finden teilweise an ausgewählten
Zusatzterminen statt

  • Köln

Studieninstitut für Kommunikation

5 zweitägige Seminare am Wochenende, 1 dreitägiges Seminar am Wochenende

  • Düsseldorf

Welche Vorteile bietet die Weiterbildung zum Fachwirt für Online-Marketing?

  • Die Weiterbildung zum Fachwirt für Online-Marketing ist breit gefächert, sodass die Absolventen in vielen verschiedenen Branchen eingesetzt werden können.
  • Absolventen des Studiengangs "Fachwirt für Online-Marketing BVDW" erhalten zusätzlich ein Europa-Diplom.
  • Die digitale Wirtschaft ist einer der Wachstumsmotoren Deutschlands und verlangt stetig nach Fachkräften.
  • Fachwirte für Online-Marketing sind bestens qualifiziert, um sich selbstständig machen zu können.