SGD - Studiengemeinschaft Darmstadt

Gegründet im Jahr 1948 verzeichnet die SGD in Ihrem über 60-jährigen Bestehen über 750.000 erfolgreiche Kursteilnehmer. Dabei werden derzeit jährlich etwa 55.000 Studierende von rund 700 qualifizierten Fachleuten betreut.

SGD Hauptsitz

Pionier im Bereich Fernstudium

Wer über eine Fachwirt Weiterbildung nachdenkt, wird bei der SGD, Deutschlands führender Fernschule, fündig. Aktuell bietet die Fernschule rund 200 staatlich geprüfte und zugelassene Fernkurse an, darunter den Wirtschaftsfachwirt IHK, den Geprüften Industriefachwirt IHK oder auch den Geprüften Handelsfachwirt IHK.

Das Studienangebot der SGD ist breit gefächert. Aus 9 Wissensbereichen, darunter Schulabschlüsse, Allgemeinbildung, Sprachen, Wirtschaft oder Technik, bietet die Fernschule über 200 Fernlehrgänge an. Diese Lehrgänge sind staatlich. Dies bedeutet, sie sind von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln geprüft und zugelassen. Alle Lehrgänge sind speziell zugeschnitten auf die Bedürfnisse Erwachsener im Berufsleben und vermitteln praxisnahe Inhalte.

Da gerade Teilnehmer eines Fernstudiums auf intensive Betreuung angewiesen sind, werden Service und Beratung groß geschrieben. Bei Fragen und Problemen steht Ihnen ein persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung, der Sie individuell berät. Der institutseigene Online Campus WaveLearn wurde in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut entwickelt und erleichtert den Teilnehmern mittels Foren, Chats und E-Mails das Lernen und den Kontakt zu Mitstudierenden und Betreuern.

Sicher in die Prüfungen

Die SGD arbeitet eng mit den prüfenden Institutionen wie der IHK zusammen und bereitet die Teilnehmer gezielt auf die Abschlussprüfungen vor. So liegt die Bestehensquote von Teilnehmern der SGD bei Schul-, IHK-, staatlichen und auch internen Abschlüssen bei über 90 Prozent. Damit dies auch zukünftig so bleibt, werden regelmäßig Teilnehmerbefragungen durchgeführt, um den Qualitätsstandard und die Zufriedenheit der Teilnehmer zu gewährleisten.

Das zielstrebige Engegement der Absolventen bleibt auch den Personalchefs nicht verborgen: Laut einer forsa-Studie von 2009 bevozugt fast jeder vierte Arbeitgeber Fernstudierende gegenüber Absolventen eines Präsenzstudiums.

Finanzierungen und Förderungsmöglichkeiten

Die SGD ist zur Annahme von Bildungsgutscheinen von Arbeitsagenturen sowie Arbeitsgemeinschaften berechtigt. Dies bedeutet, dass bei rund 60 Fernlehrgängen 100% der Lehrgangsgebühren von der Förderung abgedeckt werden können. Die SGD gewährt darüber hinaus bestimmten Personengruppen wie Studenten, Auszubildenden, Arbeitslosen, Rentnern, Schwerbehinderten, Zivildienstleistenden oder ehemaligen SGD-Teilnhemern 10 Prozent Gebührenersparnis. Weiterhin kann für einige Lehrgänge Meister-BAföG beantragt werden. Je nachdem, wo sich Ihr Wohnsitz befindet, können Sie zudem Förderangebote der Bundesländer in Anspruch nehmen.

Wichtig für alle, die erst testen möchten, ob ein Fernstudium das Richtige für sie ist: Die Studiengemeinschaft Darmstadt bietet Interessenten eine kostenlose Testphase von 4 Wochen.